Wer ist diese Rike?

Hallo meine lieben Besucher,

ich bin Rike, 27 Jahre jung und wohne im schönen Rostock. Vor ca. 1,5 Jahren habe ich meine Leidenschaft zum Wassersport final entdeckt. Früher war ich im Urlaub schon surfen, habe es aber nie so intensiv verfolgt. Als ich dann meinen Job bei AIDA kündigte und mich entschied wieder an Land zu bleiben, kaufte ich mir mein erstes eigenes Stand-up-Paddleboard. Nach lustigen ersten Versuchen hat mich schnell der SUP-Virus infiziert. Im kommenden Jahr musste auch schon ein neues Profi-SUP her. Nach reisen mit meinem aufblasbaren Board merkte ich schnell, dass ich mehr will. Ich habe mir mein erstes Hardboard gekauft mit dem ich in Wellen nicht hoffnungslos verloren war. Als dann die ersten Herbststürme und die nächsten Urlaube kamen, war für mich klar: Du musst auch surfen lernen. SUP surfen ist nur was für schönes und windloses Wetter. Gesagt, getan. Nun bin ich hier, surfe so viel es meine Zeit zulässt – auch im Winter!

Wenn ich mal nicht Surfen bin, liebe ich das Reisen, aber meist geht es bei mir da auch nur ums Surfen. Achso, und Essen. Essen steht bei mir auch ganz oben auf der Liste von meinen Lieblingsbeschäftigungen. Damit das ganze Essen nicht ansetzt, mache ich zu Hause auch Yoga. Yoga ist die perfekte Unterstützung fürs Surfen. Wer es noch nicht ausprobiert hat, sollte das mal tun.

Neben meinen Freizeitbeschäftigungen bin ich Hauptberuflich als Corporate Communications Manager tätig. Ich plane und erstelle Marketingkonzepte, bastele an UX und UI für unsere Website. Ich kann mich dort komplett kreativ auslassen. Dieses Wissen wende ich auch gerne in meinen Konzepten an. Da ich viele Jahre als Fotografin nebenberuflich tätig war, habe ich auch die entsprechende Ausrüstung für schöne Fotos.

Was mein Herz aufblühen lässt:

Wasser, Umweltschutz, Zeit in der Natur, neue Kulturen entdecken

Was ich gar nicht leiden kann:

Unzuverlässigkeit, fehlende Spontanität, kaltes und dunkles Wetter

 

Sind noch Frage offen geblieben? Schreib einfach eine Mail an mich (rike@hinundwiedermal.de) und ich beantworte sie gerne!

 

Aloha und bis dahin ganz liebe Grüße,

Deine Rike